News

Mai 12, 2017

50 Jahre Damenabteilung


50 Jahre Damenabteilung Schützenverein Vinnhorst

50 Jahre Damenabteilung

Kategorie: Verein
Erstellt von: Hermann Heidekorn IV.

50 Jahre Damenabteilung Schützenverein Vinnhorst

Es war vor 50 Jahren, dass sich einige Damen und Töchter unserer Schützenbrüder zusam-menschlossen und im Schützenverein Vinnhorst die Damenabteilung gründeten. Genauer gesagt, auf der Generalversammlung am 07. Januar 1967.

Dieses besondere Jubiläum wurde am 25. März 2017 in der Mehrzweckhalle Vinnhorst, bei unseren Schießständen gefeiert. Neben unserer Bezirksbürgermeisterin Edeltraut-Inge Geschke waren viele Gäste aus dem Kreisschützenverband Wedemark-Langenhagen eingeladen.
Begrüßt werden konnte die erst drei Wochen zuvor gewählte Kreisoberschützenmeisterin Birgit Gräfenkämper. Es muss ein gutes Omen sein, dass es gerade in unserem Jubilämsjahr ist, dass mit Birgit eine Frau das höchste Amt in unserem Kreisschützenverband übernommen hat. Wir Vinnhorster Schützen freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und werden sie jederzeit bei ihrer Arbeit unterstützen.
Begrüßt werden konnten auch unser Kreisschützenmeister Michael Freiberg, und unsere Kreisschützenmeisterin Christiana Böttcher. Christiana hat wie auch Birgit ihr Amt erst drei Wochen zuvor übernommen. Auch unsere Kreisdamenleiterin Claudia Freiberg ist der Einladung gefolgt und wurde herzlich begrüßt.
Unser Ehrenvorsitzender Hermann Heidekorn III. wurde ganz herzlich begrüßt, als Sportleiter und als Vorsitzender hat er 34 Jahre eng mit der Damenabteilung zusammen gearbeitet.
Des Weiteren konnten zu der Jubiläumsfeier 16 Damenabordnungen von Vereinen aus unserem Kreisschützenverband ganz herzlich begrüßt werden.

Und, ganz wichtig die Damenabteilung unseres Schützenvereins war natürlich ebenfalls fast ohne Ausnahme bei der Feierlichkeit dabei. Ohne unsere Damen hätten wir auch gar nicht zusammen sein können und diese schöne Feier genießen können.

50 Jahre Damenabteilung

Die Feier war ein voller Erfolg, unsere Damen haben sich sehr gut vorbereitet und haben mit drei tollen Darbietungen für herzliche Lacher und viel Freude gesorgt. Es war einfach ein gelungener Abend.

1967 war ein kleiner Tischbanner der Anstoß, dass sich in unserem Schützenverein Vinnhorst eine Damenabteilung gründete. Die Schützen wollten für ihren Stammtisch einen gestickten Banner haben. Ilse Hoppe, die schon die erste Standarte unseres Kreisschützenverbandes, damals noch Wedemark-Hannover-Nord, genäht hat, wurde angesprochen, ob sie für den Schützenverein eben diesen Tischbanner herstellen könnte. Das war nun das Druckmittel, welches benötigt wurde die Damenabteilung zu gründen. Dem stimmten die Herren nach vorherigen erfolglosen Versuchen schlussendlich zu. Es gab eben diesen Banner nur zusammen mit einem Banner für die Damenabteilung des Schützenverein Vinnhorst.

Heute danke ich als 1. Vorsitzender im Namen aller unserer Herren für diese, wie ich finde wertvolle Entscheidung. Sind wir ehrlich, was wäre unser Schützenverein, was wäre überhaupt ein Schützenverein, ohne eine tolle, funktionierende Damenabteilung.

Zu den Gründerinnen der Damenabteilung zählten damals Elvira Heese, Edith Wittig, Ilse Hoppe und Jutta Roß.

Elvira Heese und Jutta Roß können heute leider nicht mehr unter uns sein, aber Ilse Hoppe und Edith Wittig haben gerne an den Feierlichkeiten teilgenommen.

Vor 50 Jahren traten sie in den Schützenverein Vinnhorst ein und gründeten, wie schon erwähnt, die Damenabteilung. Aus diesem Grunde, wurde ihnen die 50 jährige Vereinsnadel überreichen.

Zusätzlich wurden ihnen für ihre damaligen Bemühungen und den Ehrgeiz die Damenabteilung durchzusetzen ein kleiner kulinarischer Gutschein überreicht.

Beiden gilt heute noch ein ganz herzliches Dankeschön, ohne ihren hartnäckigen Einsatz würden wir alle diese tolle Damenabteilung sehr vermissen.

Auch Gabriele Doege und Monika Föllmer traten im laufe des Jahres 1967 dem Schützenverein bei, und wurden ebenfalls mit der 50 jährigen Vereinsnadel geehrt.

Als die Damenabteilung vor 50 Jahren gegründet wurde, waren es keine Damen, sondern zwei Herren, die die Damenabteilung geführt haben.

Als erster Damenleiter wurde 1968 Ernst Kretschmann gewählt. Für ein halbes Jahr hatte er das Amt inne, bevor er bis 1971 das Amt des Damenschießwartes ausübte und Herbert Wittig als ersten Damenschießwart ablöste. Herbert wurde wie auch Ernst 1968 gewählt.

Im zweiten Halbjahr 1968 übernahm dann Ilse Hoppe das Amt der Damenleiterin bis 1972.

Von 1972 bis 1974 wurde Monika Tau, damals hieß sie noch Albrecht mit Nachnamen als Damenleiterin gewählt.

Von 1974 bis 1978 übernahm Edith Wittig das Amt und Monika Tau den Posten der Damenschießwartin ebenfalls bis 1978.

1978 bis 1982 führte Elisabeth Klemm die Damen als Damenleiterin und Monika Bleicher wurde von 1978 bis 1980 zur Damenschießwartin gewählt. Ihr folgte bis 1982 Marga Wehde.

Ilse Hoppe stellte sich als Damenleiterin noch einmal zur Verfügung, begleitet von Brigitte Poppinga als Dameschießwartin leiteten sie die Damen gemeinsam von 1982 bis 1994.

Von 1994 bis zum Jahr 2000 bekleidete Marlies Meyer das Amt der Damenleiterin, Heidemarie Schoppmeyer wurde von 1994 bis 2001 zur Damenschießwartin gewählt.

2001 bis 2008 wurde Susanne Daun in das Amt der Damenschießwartin gewählt.

Dann übernahm 2008 bis 2013 Elisabeth Klemm als Damenschießwartin.

Vor vier Jahren, 2013 wurde zuletzt Gabriele Hoppe in das Amt gewählt und hat es bis heute inne.

1999 wurde eine weitere Dame zur 2. Damenschießwartin gewählt und wurde ein Jahr von der damaligen Damenleiterin Marlies Meyer auf ihr Amt vorbereitet, so dass sie im Jahr 2000 das Amt der Damenleiterin übernehmen konnte. Seid nun 17 Jahren ist sie im Amt, solange wie keine vor Ihr und leitet unsere Damenabteilung noch immer sehr gerne: Andrea Heidekorn

Alle wie sie hier genannt wurden, haben in den letzten 50 Jahren dazu beigetragen, dass unsere Damenabteilung das ist was sie ist und wie sie es ist.

Einfach eine tolle Damenabteilung.

Und dafür möchte ich allen ganz herzlich danken und ich wünsche mir, dass sie als Damenabteilung noch weiter lange Bestand haben in unserem Schützenverein Vinnhorst.

Vielen Dank euch Allen für eure geleistete Arbeit.

Hermann Heidekorn IV.
1. Vorsitzender


Vorherige Seite: Terminkalender
Nächste Seite: News aus allen Kategorien